-Élysée-Preis für Gegenständliche Malerei im Norddeutschen Raum 2002

-Stipendium im Rahmen der Postgraduiertenförderung des DAAD,

Oktober 2004 - Juni 2005 in Paris, École des Beaux-Arts 

-Micro-grant Preis  der Will-Eisner-Foundation gemeinsam mit

Julian Voloj N.Y.:„SAW“, 2014, für Auszug aus „Ghetto Brother“


2004    Kunsttreppe Hamburg, Axel-Springer-Passage, "In Traum und Wirklichkeit"

2005    Schickler Unternehmensberatung, "Objets des désirs" 

2007    Hinterconti Hamburg, "Liftboys & Lost girls“ Buchrelease-Ausstellung

2007    Supalifekiosk Berlin- "Liftboys...“  2. Buchrelease-Ausstellung

2008    Raum 21, "GenderStudies- Portraits“

2010    Heimatmuseum, London, "Heimweh“,  

2011    Hiromart Gallery Tokio, "The internal organs"

2012    Hiromart Gallery Tokio, "Still alive"

2013    Columbia/Barnard Hillel's Kraft Center NYC "Warriors/Peacemaker“ (Graphic-Novel-project)

2014    Hiromart Gallery,Tokio "Natural base"

2016    Claudia Ahlering- Selected works, January, 13 - February, 21.

2018    Hiromartgallery Tokio, "Parasyte Nature",

 

                     

 

2002    Galerie im Élysée Hamburg, "Gegenständliche Malerei in Norddeutschland"

2004    Erotic Art Museum Hamburg, "Spring 1", Galerie Kunststück, Hamburg, "Echolot 2"

2005    Galerie Droite, École des Beaux-Arts, "So jung kommen wir nicht mehr zusammen"

2005    Markthof und Vorwerkstift Hamburg, "Spring 2",

2006    Markthof und Hinterconti Hamburg, "Spring 3", "Best-of-Spring #1, #2, #3", KuBaSta,

2007     Hinterconti und Vorwerkstift Hamburg, „Spring 4“ nochmal: Release; „Neurotitan“, Berlin (2. Release)

2007    Landdrostei Pinneberg, „Positionen der Kunsttreppe 1987 - 2007“

07-08    Transpop Gallery Kyoto,  Mangamuseum Kyoto; Tokio; Gruppenausstellung mit Anke Feuchtenberger und Studentinnen

2008     Molluskkollektiv, Bongout-Showrooms, Berlin, mit u.a. Stéphane Blanquet, Gregory Jacobsenn,

2008     "American Psyche - an exploration of personal and military violence" Cafritz Foundation Art Center, Silver Spring, Washington D.C. www.booklyn.org

2012     u.a. im „Heimatmuseum“, London "V-effekt Exhibition" with Yuri Pattison, R.M Phoenix

2013    Feinkunst Krüger Hamburg, 1.776 KM,

2015     Berlin bei Gebrüder Wright Gallery Gruppenausstellung beim Galleryweekend mit Martin Nilll u.a.

2016     Greskewitz und Kleinitz Hamburg ,"Collective Identity I"

2016     Hiromart Gallery "Wintershow" mit Robin Fry, Bruce New

2017     Wälderhaus Wilhelmsburg, gemeinsam mit Paolo Moretto und Sonja Koscula, Malerei

2018     Greskewitz und Kleinitz Hamburg, "Collective Identity III"

Vita

Ausbildung/Projekte

Stipendium École-des-Beaux-Arts, Paris – 2004-2005

Initiierung des Comicheft-Projekts „Spring“ mit Hamburger Zeichnerinnen - 2004
HAW Hamburg – 2004, Abschluss: Diplom
Fachhochschule Münster – 1996-1999
Ausbildung zur Glas-und Porzellanmalerin – 1994-1996
Studium Freie Kunst, Fachhochschule Hannover – 1991-1993

Preise / Stipendien

Gruppenausstellungen

Einzelausstellungen: 

bonjour(et)claudiaahlering.de  

+49 (0)176 82177767

© Claudia Ahlering Alle Rechte vorbehalten.

Nachdruck und/oder Vervielfältigung auf Datenträger nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung .